Zahnarztpraxis Dres. Busche & ZÄ Kaps // Stadthagen

Young woman making sleep gesture and wea

Funktionstherapie / CMD

Als Craniomandibuläre Dysfunktion (CMD)wird in der Zahnmedizin eine Funktionsstörung des Kauorgans bezeichnet. Diese Funktionsstörung beeinträchtigt vor allem das Zusammenwirken von Ober- und Unterkiefer. CMD-Patienten weisen meist eine sehr breit gestreute Schmerz- und Beschwerdesymptomatik auf wie zum Beispiel  Kopf- und Gesichtsschmerzen. Oftmals zeigt sich hier, dass ein „fehlerhafter Biss“ oder  Stressknirschen und Pressen verantwortlich sind.

Die Kiefergelenke und die Kaumuskulatur stehen funktionell in engem Zusammenhang mit den Kopfgelenken und dem Kreuzdarmbeingelenk. Eine Fehlbelastung eines dieser Gelenksysteme beeinflusst somit immer auch die anderen Gelenksysteme. Mit einer professionellen durchgeführten Funktionstherapie können wir bei diesen Patienten erhebliche Fortschritte erzielen. Diese Therapie hat das Ziel eine Bissstellung zu finden, die eine angenehme Kiefergelenksstellung ermöglicht und die Kaumuskulatur entspannt, um Schmerzen langfristig zu lindern.

Eine Aufbissschiene, auch als Knirscherschiene, Beißschiene oder CMD-Schiene bezeichnet, bildet  immer einen Teil dieser CMD-Behandlung. Diese individuell angepasste und in unserem zahntechnischen Labor angefertigte Kunststoffschiene bringt Entlastung, da sie über eine reine Erhöhung des Bisses hinaus auch die Neuausrichtung des Unterkiefers bewirkt.

WURZELBEHANDLUNG
______________________________

PARODONTOLOGIE
______________________________

ORALE CHIRURGIE

______________________________

IMPLANTOLOGIE

______________________________

ZAHNERSATZ

______________________________

FUNKTIONSTHERAPIE / CMD

______________________________

VOLLNARKOSE

______________________________

HARMONIESCHIENE

______________________________

LACHGAS

______________________________

ANGSTPATIENTEN

Wie können wir
Ihnen helfen?


Sie haben Fragen oder ein konkretes Anliegen? Rufen Sie uns gerne an.
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!